Wirtschaftsprüfung

  • Prüfung der finanziellen (buchhalterischen) Rechnungslegung hinsichtlich der Ordnungsmäßigkeit bei der Darstellung des finanzwirtschaftlichen Zustandes und der Finanzergebnisse und der Einhaltung der Gesetze der Russischen Föderation nach Standards der Russischen Föderation;
  • Prüfung der finanziellen Rechnungslegung nach internationalen Auditstandards (für Sonderzwecke);
  • Sonderprüfungen (Prüfung von einzelnen konkreten Bereichen im Kundenauftrag) mit der Vorlage eines Prüfungsberichts;
  • Steuerliche Prüfung (Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Steuerberechnung, der Steuerführung, der Erstellung der Steuerberichte für einen bestimmten Zeitraum);
  • Prüfung im Auftrag von ausländischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und anderer Wirtschaftsprüfer, die nicht berechtigt sind, mit Angaben, die ein staatliches Geheimnis darstellen, zu arbeiten (die Ausfertigung der Arbeitsunterlagen und der Prüfergebnisse erfolgt ohne Offenbarung staatlicher Geheimnisse);
  • Prüfung im Auftrag von ausländischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und anderer Wirtschaftsprüfer zwecks der Aufnahme einer russischen Gesellschaft in konsolidierte Rechnungslegung einer ausländischen (internationalen) Unternehmensgruppe;
  • Analyse der Rechnungslegung mit der Vorlage eines Schreibens an die Geschäftsführung mit Angabe festgestellter Fehler und Verstöße;
  • Eine komplexe Auswertung des finanzwirtschaftlichen Zustandes eines Unternehmens (Due Diligence);
  • Überprüfung der Emissionsprospekte, Erstellung eines Letter of comfort zum Emissionsprospekt;
  • Prüfung zwecks der Ermittlung der Betrugsrisiken (im Auftrag des Auftraggebers) mit Vorlage eines Prüfberichts;
  • Prüfung der nichtfinanziellen Rechnungslegung mit Erstellung eines Letter of comfort;
  • Express-Wirtschaftsprüfung in Bezug auf die Identifikation potentieller Verstöße im Rechnungswesen;
  • Outsourcing der Durchführung des internen Audits:
    - im Sonderauftrag,
    - als eine regelmäßige Tätigkeit.